Veröffentlichung

Ich schlage die Augen auf
wie ein Buch
entblättert sich die Welt
zeigt mir den bloßen Kern

Ich hülle ihn in Worte ein
so etwas wie ein Gedicht
trage ihn nach Hause
und wiege ihn im Traum

So entstehen Bilder
die ich am Morgen
an meine Litfaßsäule klebe.
Welche Vögel werden vorbeifliegen?

 

© Friederike Hermanni, 2016

3 Gedanken zu “Veröffentlichung

  1. plötzlich stehst du vor mir
    weil ich den Klang deiner Stimme in mir trage
    konzentrierte Wortmelodie aus dem Bonding-Raum

    schön, wenn deine „Veröffentlichung…soetwas wie ein Gedicht“
    plötzlich in mein Tagebuch wandert,
    in meine schwarze Kladde.

    Plötzlich
    bin ich der Vogel,
    der an deiner Litfaßsäule
    vorbeifliegt.

    Der Ruf der Krähe

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s