Z 10

Gekleidet in einen Seidenkokon
nähere ich mich dem Prinzen.
Er umfängt mich wie die Nacht
und löst sanft alle Fäden.
Eine Leichtigkeit erwacht.
Gekleidet in einen Seidenkokon
nähere ich mich dem Prinzen.

 

© Friederike Hermanni, 2016

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s